Dr. med. Erhard Schäfer

Facharzt für Allgemeinmedizin

Dr. med. Erhard Schäfer

Facharzt für Allgemeinmedizin

» Leistungen

Unsere Hausärztliche Praxis ist Anlaufstelle für alle gesundheitlichen Probleme. Hier finden Sie einige Leistungsbeispiele.

Gesundheits-Check-up

  • Vorsorgeuntersuchung ab 35 Jahre
  • Wird von jeder Krankenkasse bezahlt
  • Alle 2 Jahre
  • Blutentnahme mit Untersuchung des Blutzuckers und Cholesterin
  • Urinuntersuchung
  • Körperliche Untersuchung
  • Bei privaten Krankenkassen jährlich möglich, mit erweiterten Umfang

Hautkrebsscreening

  • Ab dem 35. Lebensjahr werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen
  • Es besteht Anspruch alle zwei Jahre
  • Terminabsprache wird empfohlen
  • Verzichten Sie bitte zur Untersuchung auf Make up und Kosmetik

Weitere Infomationen finden Sie auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention.


Krebsfrüherkennung-Untersuchung für Männer

  • Ab 45. Lebensjahr
  • Untersuchung der Prostata durch abtasten (digital)
  • Körperliche Untersuchung
  • Auf Wunsch Bestimmung des PSA-Wertes auf privatärztlicher Basis

Weitere Infomationen finden Sie auf der Webseite der NDS-Krebsgesellschaft.


Darmkrebsfrüherkennung

  • Früh erkannt heißt meist besser heilbar
  • Erkennung von Vorstufen des Darmkrebes
  • Ab dem 50. Lebensjahr Papierstreifentest (Haemocculttest), einfache unkomplizierte Handhabung, aber Restrisiko
  • Ab dem 55. Lebensjahr Möglichkeit der Darmspiegelung beim Facharzt, alle 10 Jahre, große Sicherheit, aufwendige, eher unangenehme Untersuchung
  • oder ab dem 55. Lebensjahr Papierstreifentest zweijährig
  • Enzymatischer Stuhltest (M2 PK) als privatärztliche Leistung

Sonstige Impfungen, wie z.B. Hepatitis B, Kinderlähmung, Tetanus usw. mit Impfberatung

  • Bei Kindern laut Impfplan
  • Bei Erwachsenen in der Regel alle 10 Jahre Auffrischung von Tetanus-, Diphtherie- und Keuchhustenimpfung

Grippeschutzimpfung

  • Jedes Jahr mit mit neuer Impfstoffkombimation
  • Die günstigste Zeit ist von Oktober bis Dezember

Langzeitblutdruckmessung

Für eine bessere Blutdruckeinstellung und Therapiesicherheit ist es gegebenfalls notwendig eine Langzeitblutdruckmessung über 24 Stunden durchzuführen.


Laktosetoleranztest

Zur Diagnostik einer Milchzuckerunverträglichkeit (bei Problemen wie unklare Durchfälle und Bauchschmerzen).


Oraler Glukosetoleranztest

Zur Frühdiagnostik bzw. Ausschluss einer Glukosetoleranzstörung (Prädiabetes) und eines Diabetes mellitus.


Diabetikerschulung in unserer Praxis

  • Durchgeführt für nicht insulinpflichtige Typ II Diabetiker
  • Einzel- und Gruppenschulungen für insulinpflichtige Typ II Diabetiker
  • Entstehung der Zuckerkrankheit
  • Richtige Ernährung
  • Erlernen der Blutzuckerselbstkontrolle
  • Kontrolle/Komplikationen
  • Fußpflege/Fußgymnastik
  • Erlernen des Insulinspritzens

Disease Management Programm (Diabetes, KHK, Asthma bronchiale und COPD)

Das Programm bietet Ihnen eine Kombination aus Schulungen, Informationsbroschüren und diversen Beratungsmöglichkeiten z.B. zu Wirkungen von Medikamenten und Ernährungsfragen.
Dieses vielfältige Angebot ermöglicht es Ihnen, die Diabeteserkrankung, die Koronare Herzkrankheit, das Asthma bronchiale oder die Chronisch obstruktive Lungenerkrankung besser zu verstehen und sich aktiv an der Behandlung zu beteiligen.


Testverfahren zur Diagnose und Verlaufskontrolle von Hirnleistungsstörungen

Das führzeitig Erkennen von altersbedingten Leistungsstörungen zielt daruaf ab, die Lebensqualität und Autonomie von Senioren durch adäquate Maßnahmen möglichst lange zu erhalten.

  • Durchgeführt von Schwester Christiane im Einzelgespräch außerhalb der Sprechzeiten
  • Erfassung des Globaleindrucks
  • Einschätzung des Sturzrisikos
  • Diagnose und Verlaufskontrolle von Hirnleistungsstörungen

Infusionsbehandlungen

  • Zum Beispiel bei akuten Schmerzzuständen
  • Bei Durchblutungsstörungen
  • Bei Neuropathie auf privatärztlicher Basis
  • Aufbaukuren/Entgiftung auf privatärztlicher Basis

Eignungsuntersuchung für LKW-Führerschein

Auf privatärztlicher Basis führen wir Eignungsuntersuchungen für den Erhalt des LKW-Führerscheins durch. Es erfolgt eine Blutentnahme, eine ärztliche Untersuchung und eine EKG-Aufzeichnung. Hierfür ist ein Termin erforderlich.


Beratung und Durchführung von Auslandsschutzimpfungen

  • Empfohlen bei Reisen in südliche Regionen auf privatärztlicher Basis

Nach Oben Anfang Impressum Datenschutz

Letzte Aktualisierung: 17.12.2018 15:10 Erhard Schäfer 2000-2017

Letzte Aktualisierung: 17.12.2018 15:10 © Erhard Schäfer 2000-2017